Startseite » Was muss ich bei einer Reise nach Madeira achten?

Was muss ich bei einer Reise nach Madeira achten?

von Redaktion-Traumreiseninfo
93 Aufrufe

Wussten Sie, dass Madeira, eine portugiesische Insel im Atlantischen Ozean, jedes Jahr mehr als eine Million Touristen anzieht? Diese atemberaubende Insel ist dafür bekannt, sowohl Naturliebhaber als auch Abenteuerlustige anzusprechen und hat eine Vielzahl von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten zu bieten. Aber was muss ich bei einer reise nach Madeira beachten? In diesem Artikel erklären wir alles.

Wichtige Erkenntnisse:

  • Informieren Sie sich vor Ihrer Reise über die Einreisebestimmungen und Reisehinweise für Madeira.
  • Bereiten Sie sich auf das milde Klima vor und packen Sie entsprechende Kleidung ein.
  • Entdecken Sie die vielfältigen Sehenswürdigkeiten, darunter die Lavapools von Porto Moniz und die beeindruckenden Levada-Wanderwege.
  • Berücksichtigen Sie praktische Tipps wie das Mitführen von Sonnenschutz, Wander- und Badeschuhen sowie persönlichen Medikamenten.
  • Planen Sie Ihr Budget für Ihren Aufenthalt auf Madeira und denken Sie daran, immer etwas Bargeld bei sich zu haben.

Mit diesen Hinweisen sind Sie bestens auf Ihre Reise nach Madeira vorbereitet und können die Schönheit und Vielfalt der Insel in vollen Zügen genießen.

Sehenswürdigkeiten auf Madeira

Auf Madeira gibt es viele sehenswerte Orte und Attraktionen. Die Insel bietet beeindruckende Naturwunder und kulturelle Highlights, die einen Besuch unvergesslich machen.

Lavapools von Porto Moniz

Ein absolutes Highlight sind die Lavapools von Porto Moniz. Diese natürlichen Becken aus schwarzem Lavagestein laden zum Baden und Entspannen ein. Hier können Sie das erfrischende Meerwasser in einer einzigartigen Umgebung genießen.

Berghänge, Steilküsten und Lorbeerwälder

Die Berghänge, felsigen Steilküsten und riesigen Lorbeerwälder bieten atemberaubende Ausblicke und sind perfekt für Naturliebhaber. Erkunden Sie die vielfältigen Landschaften und lassen Sie sich von der Schönheit der Natur verzaubern.

Auch interessant   Wie warm ist es auf Madeira? Jahresübersicht!

Levadas – Ehemalige Wasserkanäle

Besonders bekannt sind die gepflegten Wanderrouten entlang der Levadas. Diese ehemaligen Wasserkanäle führen durch die Berge und bringen das reichlich vorhandene Wasser aus dem Gebirge in die Täler der Insel. Erleben Sie die einzigartige Landschaft und entdecken Sie die faszinierende Technik der Levadas.

Hauptstadt Funchal und bunte Altstadt

Die Hauptstadt Funchal ist ebenfalls ein absolutes Muss. Besuchen Sie die Markthalle Mercado dos Lavradores, in der frischer Fisch und exotisches Obst angeboten werden. Tauchen Sie ein in die bunte Welt der Altstadt mit ihren mit Street Art verzierten Türen und lassen Sie sich von dem charmanten Flair der Stadt verzaubern.

Blumenfest und Whale-Watching

Ein besonderes Highlight auf Madeira ist das jährlich im April und Mai stattfindende Blumenfest. Bewundern Sie die prachtvollen Blumenarrangements und feiern Sie gemeinsam mit den Einheimischen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Wale und Delfine in freier Wildbahn bei einer Whale-Watching-Tour zu beobachten. Erleben Sie diese beeindruckenden Tiere hautnah und machen Sie unvergessliche Erinnerungen.

Auf Madeira gibt es unzählige Sehenswürdigkeiten, die Ihnen einen unvergesslichen Urlaub bieten. Tauchen Sie ein in die Naturwunder der Insel, erkunden Sie die kulturellen Highlights und lassen Sie sich von der Vielfalt und Schönheit Madeiras beeindrucken.

Praktische Tipps für die Madeira-Reise

Bei einer Reise auf die wunderschöne Insel Madeira gibt es einige praktische Tipps, die Sie beachten sollten, um Ihren Urlaub optimal zu gestalten. Ein absolutes Muss für Ihre Reiseausrüstung ist Badekleidung, denn Madeira besticht mit zahlreichen traumhaften Stränden und Buchten. Vergessen Sie auch nicht, Sonnenschutzcreme und eine Kopfbedeckung mitzunehmen, um sich vor der intensiven Sonneneinstrahlung zu schützen.

Auch interessant   Madeira Wetter im November: Die Beste Reisezeit & Tipps

Wenn es um Ausflüge und Besichtigungen geht, sind bequeme Laufschuhe und knöchelhohe Wanderschuhe empfehlenswert. Madeira bietet eine atemberaubende Naturlandschaft mit vielen Wandermöglichkeiten, wie beispielsweise entlang der Levadas. Die Levadas sind ehemalige Wasserkanäle, die Sie durch die eindrucksvolle Bergwelt führen und Ihnen einzigartige Ausblicke auf die Insel bieten.

Zusätzlich sollten Sie wichtige persönliche Medikamente mitführen und idealerweise eine kleine Reiseapotheke zusammenstellen, um für alle Eventualitäten gerüstet zu sein. Für diejenigen, die einen Mietwagen nutzen möchten, denken Sie daran, Ihren Führerschein einzupacken. Bitte kleiden Sie sich je nach Aktivität angemessen. Für Wanderungen auf den anspruchsvolleren Routen werden feste Schuhe mit gutem Profil empfohlen, während für Spaziergänge oder leichte Wanderungen Trekkingsandalen oder bequeme Gehschuhe ausreichen sollten.

Denken Sie auch daran, immer etwas Bargeld dabei zu haben, da nicht überall Kartenzahlung möglich ist. Die Preise auf Madeira entsprechen in etwa den europäischen Preisen. Für den Einkauf im Supermarkt sollten Sie jedoch aufgrund der Insellage etwas mehr Budget einplanen. Eine detaillierte 8-tägige Wanderreise auf Madeira können Sie hier finden, um Ihre Reiseplanung zu erleichtern.

Das könnte ihnen gefallen