Startseite » Was kostet eine Woche Madeira? Ein detaillierter Kostenüberblick

Was kostet eine Woche Madeira? Ein detaillierter Kostenüberblick

von Redaktion-Traumreiseninfo
80 Aufrufe

Madeira, die Insel des ewigen Frühlings, bietet weit mehr als malerische Landschaften und mildes Klima. Bei der Planung eines Urlaubs ist es entscheidend, die Kosten zu verstehen, um das Beste aus Ihrer Reise zu machen. In diesem Artikel geben wir Ihnen einen umfassenden Überblick über die Kosten, die Sie für eine Woche Madeira einplanen sollten – von der Unterkunft über Mahlzeiten bis hin zu den beliebtesten Aktivitäten.

Ob Sie ein kleines oder großes Budget haben, wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Woche auf Madeira optimal gestalten können.

Durchschnittliche Kosten pro Person

KategorieKleines BudgetMittleres BudgetHohes Budget
Flugab 405 €ab 595 €
Unterkunftab 65 €ab 100 €ab 200 €
Mahlzeiten6 – 9 €30 – 43 €75 – 229 €
Transportab 12 €ab 50 €ab 110 €
Aktivitäten6 – 9 €7 – 15 €20 – 60 €
Sehenswürdigkeiten Madeira Geheimtipps
Sehenswürdigkeiten: Versteckte Juwelen

1. Flugkosten nach Madeira

Ein bedeutender Kostenpunkt für Ihre Reise nach Madeira sind die Flugkosten. Die Preise variieren je nach Abflughafen und Saison. Ein Direktflug von Frankfurt nach Madeira kostet in der Regel ab 405 Euro in der Economy Class. Business-Class-Flüge beginnen bei etwa 595 Euro.

Tipp: Buchen Sie frühzeitig, um die besten Angebote zu sichern, besonders wenn Sie in der Hochsaison reisen möchten.

2. Unterkunftskosten: Budget bis Luxus

Madeira bietet eine breite Palette an Unterkunftsoptionen, die Ihr Reiseerlebnis stark beeinflussen können. Für preisbewusste Reisende starten die Übernachtungen in 2-3*-Hotels ab etwa 65 Euro pro Nacht. Wer es komfortabler möchte, findet 4*-Hotels bereits ab 100 Euro pro Nacht. Für ein luxuriöses Erlebnis in 5*-Hotels oder Resorts sollten Sie mit Preisen ab 200 Euro pro Nacht rechnen.

Auch interessant   Klima Madeira im April: Klimaübersicht und Klimatabelle

3. Essen und Trinken: Preise und Tipps

Auf Madeira können Sie die kulinarische Vielfalt der Insel genießen, ohne Ihr Budget zu sprengen. Die Preise für ein Gericht in einem lokalen oder Fast-Food-Restaurant liegen zwischen 6 und 9 Euro. In einem touristenfreundlichen Restaurant kostet ein Gericht etwa 7 bis 15 Euro. Für ein umfangreicheres Drei-Gänge-Menü in einem mittelklassigen Restaurant sollten Sie zwischen 20 und 60 Euro einplanen.

Einheimische Spezialitäten wie Picado, ein schmackhaftes Fleischgericht mit Kartoffeln, sind bereits für 8 bis 12 Euro erhältlich, während Bolo do caco, ein traditionelles Brot aus Süßkartoffeln, für 1 bis 5 Euro zu haben ist. Tipp: Die Restaurants in Funchal sind tendenziell teurer. Wenn Sie sich von der Hauptstadt entfernen, finden Sie oft günstigere Alternativen.

4. Aktivitäten und Ausflüge auf Madeira

Madeira ist ein Paradies für Naturliebhaber und Aktivurlauber. Zu den preisgünstigen Aktivitäten gehören Wanderungen durch das Naturschutzgebiet Rabaçal und Baden in den natürlichen Lavabecken von Porto Moniz, die kostenlos sind. Geführte Tagestouren durch den Osten der Insel oder Katamaran-Touren zum Whale-Watching kosten etwa 35 bis 75 Euro pro Person. Für luxuriösere Erlebnisse, wie eine ganztägige Weintour inklusive Mittagessen oder eine private Inselrundfahrt, sollten Sie mit Kosten von 170 bis 229 Euro rechnen.

5. Transportmittel auf der Insel

Für die Fortbewegung auf Madeira stehen verschiedene Optionen zur Verfügung. Ein Mietwagen kostet ab 50 Euro pro Tag für einen Kleinwagen, während größere Fahrzeuge wie Geländewagen oder SUVs ab 110 Euro pro Tag zu mieten sind. Das öffentliche Busnetz ist gut ausgebaut und ermöglicht es Ihnen, fast alle wichtigen Orte der Insel zu erreichen, wobei die Preise für ein Busticket in Funchal bei 1,95 Euro starten.

Auch interessant   Madeira Wetter im November: Die Beste Reisezeit & Tipps

Unsere Fazit : was kostet eine Woche Madeira?

Madeira ist eine Insel, die für jeden Geldbeutel etwas zu bieten hat. Ob Sie auf der Suche nach einem kostengünstigen Urlaub sind oder sich einen Hauch von Luxus gönnen möchten, Madeira kann Ihre Wünsche erfüllen. Mit sorgfältiger Planung und den Informationen aus diesem Artikel können Sie Ihre Ausgaben optimieren und einen unvergesslichen Urlaub genießen.

Nehmen Sie sich die Zeit, die vielfältigen Kulturen und die natürliche Schönheit der Insel zu erkunden, und erleben Sie Madeira in Ihrem eigenen Tempo und Budget.

FAQs zu einem Madeira-Urlaub

Wie viel sollte ich für eine Woche Madeira einplanen?

  1. Eine Woche auf Madeira kostet durchschnittlich 1.309 Euro pro Person, einschließlich Unterkunft, Mahlzeiten, und Aktivitäten.

Welche ist die beste Reisezeit für Madeira?

  1. Madeira ist ganzjährig ein schönes Reiseziel, wobei das milde Klima besonders im Frühling und Herbst ideal ist.

Sind die Lebenshaltungskosten auf Madeira hoch?

  1. Im Vergleich zu anderen europäischen Reisezielen sind die Kosten moderat, besonders wenn man abseits der touristischen Zentren bleibt.

Welche Aktivitäten kann ich auf Madeira unternehmen, ohne viel zu bezahlen?

  1. Madeira bietet viele kostenlose Aktivitäten, wie Wandern in den Levadas oder Baden in natürlichen Pools.

Das könnte ihnen gefallen