Startseite » Madeira Wetter Oktober: Was erwartet Sie?

Madeira Wetter Oktober: Was erwartet Sie?

von Redaktion-Traumreiseninfo
98 Aufrufe

Wussten Sie, dass das Wetter auf Madeira im Oktober durchschnittlich nur 2 Regentage hat? Das milde Klima und die angenehmen Temperaturen machen diesen Monat zu einer perfekten Reisezeit für die Insel. Entdecken Sie, was Sie im Oktober auf Madeira erwartet und warum dieser Zeitraum zu den besten Reisezeiten gehört.

Wichtiges in Kürze

  • Madeira hat im Oktober durchschnittlich nur 2 Regentage.
  • Das milde Klima und angenehme Temperaturen machen den Oktober zu einer idealen Reisezeit auf Madeira.
  • Der beste Reisezeitraum für Madeira liegt von Mai bis Mitte Oktober.
  • Im Oktober können Sie angenehme Wassertemperaturen zwischen 17 und 20°C erwarten.
  • Planen Sie Ihren Besuch auf Madeira im Oktober und genießen Sie das perfekte Wetter auf der Insel.

Klima auf Madeira

welches klima hat madeira
Klima auf Madeira – Klimatabelle & beste Reisezeit

Madeira verfügt über ein subtropisches mildes Klima mit ganzjährig angenehmen Temperaturen. Das Klima auf Madeira ist bekannt für seine Stabilität und die moderaten Temperaturschwankungen. Die Insel wird auch „die Blumeninsel“ genannt, da das Klima die ganze Flora Madeiras begünstigt. Die Durchschnittstemperatur in Funchal, der Hauptstadt Madeiras, beträgt 18,7 °C. Der wärmste Monat ist der August mit durchschnittlich 22,3 °C, während der kälteste Monat der Februar ist, mit durchschnittlich 15,9 °C.

Die maximale Wassertemperatur in Funchal beträgt 23 °C, was zum Baden im Meer einlädt. Madeira ist von Ozeanströmungen umgeben und das Wasser bleibt das ganze Jahr über relativ warm. Der Jahresniederschlag beträgt 642 mm, der in 61 Tagen mit Niederschlag fällt. Der Regen auf Madeira ist meist gleichmäßig verteilt und führt zu einer üppigen grünen Landschaft.

Auch interessant   Wie Groß Ist Madeira: Entdecken Sie die Insel der Vielfalt

Die Sonnenscheindauer auf Madeira beträgt durchschnittlich 7 Stunden pro Tag im August. Die Insel profitiert von einer hohen Anzahl sonniger Tage, was sie zu einem idealen Ziel für Sonnenanbeter macht. Die Kombination aus mildem Klima, angenehmen Temperaturen und ausreichend Sonnenschein macht Madeira das ganze Jahr über zu einem beliebten Reiseziel.

Beste Reisezeit Madeira

Die beste Reisezeit für Madeira ist der Zeitraum von Mai bis Mitte Oktober. Während dieser Monate erwartet Sie ein angenehmes Klima mit Tagestemperaturen von durchschnittlich 20 bis 22 °C. Die Regentage sind zu dieser Zeit eher selten, sodass Sie die Schönheit und Vielfalt der Insel in vollen Zügen genießen können.

Im Winter hingegen kann es vermehrt zu Unwettern und Schneefällen kommen, weshalb der Winter nicht als beste Reisezeit empfohlen wird. Stattdessen sind die Monate April und Juni ideale Übergangszeiten, denn sie bieten bereits viel Sonnenschein und angenehme Temperaturen.

Möchten Sie während Ihrer Herbstferien nach Madeira reisen, werden Sie auch zu dieser Zeit nicht enttäuscht sein. Die Insel erstrahlt im Herbst in warmen Farben und die Temperaturen sind immer noch angenehm. Zudem ermöglichen die Wassertemperaturen im April, Mai und Juni einen Badeurlaub, sodass Sie sich auch im Herbst erfrischen können.

Das könnte ihnen gefallen