Startseite » Die besten Restaurants auf Madeira entdecken

Die besten Restaurants auf Madeira entdecken

von Redaktion-Traumreiseninfo
168 Aufrufe

Madeira hat über 1.500 Restaurants, die kulinarische Genüsse bereithalten. Von authentischer Gourmet-Küche bis zu lokalen Spezialitäten findet man hier alles. Diese Insel ist ein Paradies für Feinschmecker. Wir zeigen dir einige der Top-Restaurants auf Madeira.

Schlüsselergebnisse

  • Madeira bietet eine breite Palette an Restaurants mit einzigartigen Angeboten in jeder Region.
  • Die vorgestellten Restaurants decken eine Vielzahl an Küchen ab, von Mittelmeerküche bis hin zu traditioneller Madeiraer und Meeresfrüchteküche.
  • Viele der hervorgehobenen Restaurants befinden sich in der Hauptstadt Funchal, die für ihre lebendige Gastronomie-Szene bekannt ist.
  • Einige Restaurants wie Marina-Terrasse und Il Vivaldi blicken auf eine jahrzehntelange Tradition und Kundschaft zurück.
  • Der Fokus auf lokale und saisonale Zutaten ist in Restaurants wie Kampo von Küchenchef Julio Pereira und Abrigo do Pastor deutlich erkennbar.

Traditionelle Schätze und moderne Highlights

Das Restaurant Santa Maria liegt direkt im historischen Zentrum von Funchal. Genau in der Santa Maria Straße. Hier war früher eine Schule. Es zeigt stolz seine alte, hundertjährige Architektur.

In der Zona Velha, der Altstadt, ist es nicht weit vom Zentrum. Etwa 5 Minuten zu Fuß. Dieser Ort bietet ein echtes Kulturerlebnis aus Madeira. Wer hierherkommt, sieht einen Mix aus Tradition und modernem Design.

Marina-Terrasse – Funchal

Das Marina Terrace hat seit 1985 einen festen Platz in Funchal. Es ist bekannt für seine lange Geschichte und tollen Geschmack. Direkt am Jachthafen gibt es hier das Beste aus dem Meer zu essen.

Die Lage direkt am Wasser macht es besonders. Die Aussicht auf den Atlantik ist atemberaubend. Silvester kann man hier die Feuerwerke gut sehen. Andere wichtige Feste, wie das Blumenfest und der Karneval, sind auch in der Nähe.

Auch interessant   Madeira Wetter Dezember: Tipps für Besucher

Kulinarische Kunstwerke in stilvollem Ambiente

Das il Vivaldi ist mehr als ein Restaurant. Es bietet mediterrane Speisen und eine tolle Terrassenbar. Sein Essen und das wundervolle Dekor begeistern jeden. Sie achten auf die Geschichte des alten Gebäudes, wo es steht. Ihr Logo sieht aus wie die Kacheln der Eingangshalle.

Kampo von Küchenchef Julio Pereira – Funchal

Kampo ist ein besonderes Restaurant. Hier kommen die besten Aromen aus den Böden. Der Küchenchef, Júlio Pereira, zeigt seine Herkunft auf kreative Weise.

Dieser Ort liegt im Zentrum von Funchal. Er hat einen kleinen Raum, wo die Küche im Hintergrund zu sehen ist. Das Menü ist einfach und elegant zugleich. Es ändert sich mit den Jahreszeiten.

Das selbstgemachte Brot ist natürlich fermentiert. Es gibt auch einige Snacks.

kulinarische-highlights-madeira

Besten-Restaurants-Madeira abseits der Touristenpfade

Madeira hat viele versteckte Restaurants abseits der Touristenrouten. Sie fangen die regionale-kuechentradition-madeira und portugiesische-spezialitaeten-madeira perfekt ein. Zwei besondere Orte sind das Restaurant O Moinho in Caniço und das Abrigo do Pastor in Camacha.

O Moinho – Caniço

In Caniço findet man das tolle Restaurant O Moinho. Hier kann man die besten Gerichte Madeiras probieren. Es ist sehr einladend, vor allem für Besucher. Die Speisekarte bietet Inselhighlights zum Probieren.

Abrigo do Pastor – Camacha

Das Abrigo do Pastor in Camacha hat seinen eigenen Charme. Ursprünglich eine Hütte für Jäger und Hirten, ist es nun ein Restaurant. Es heißt Restaurante Abrigo do Pastor.

Das Essen reflektiert die wahre Magie Madeiras. Die Gerichte werden aus frischen, hiesigen Zutaten gezaubert. Den Gästen präsentiert sich die Küche als Fest für den Gaumen.

Auch interessant   Wann ist Madeira am günstigsten? Ein umfassender Überblick

Einzigartige Aussichten und regionale Spezialitäten

Die malerischen Regionen von Madeira sind Heimat einiger der besten Restaurants. Diese Orte bieten nicht nur tolle Gerichte an, sondern sind auch von atemberaubender Natur umgeben. Olhar do Campo in Prazeres und O Forno in Ponta do Pargo zählen dazu.

Olhar do Campo – Prazeres

Olhar do Campo ist nahe Calheta, in der schönen ländlichen Prazeres Region. Es ist bekannt für leckere portugiesische Spezialitäten. Gleichzeitig genießt man einen herrlichen Blick über die Landschaft. Ein Besuch hier bedeutet, von gutem Essen und schöner Umgebung verwöhnt zu werden.

O Forno – Ponta do Pargo

Fahren Sie nach Ponta do Pargo und besuchen Sie O Forno. Dieses Restaurant glänzt mit Gerichten aus einem traditionellen Steinofen. Neben dem köstlichen Essen können Sie die Aussicht auf den Atlantik genießen.

Erlesene Gourmet-Genüsse mit Meeresblick

Madeira hat viele Orte, wo man leckeres Essen genießen kann. Es gibt Gourmet-Hotspots und Restaurants mit typischen Gerichten. Besonders schön ist es in den Restaurants, die am Meer liegen.

Meerblick – Porto Moniz

Das besten-restaurants-madeira in Porto Moniz liegt neben natürlichen Pools. Wenn Sie diese Sehenswürdigkeiten besuchen, sollten Sie auch hier essen. Die Aussicht ist toll und das Essen, typisch für Madeira, schmeckt super.

Las Caraíbas – Seixal

Las Caraíbas in Seixal hat einen Michelin Stern und ist bekannt bei Einheimischen und Touristen. Sie bietet vielfältige Geschmäcker, alle mit frischen Zutaten der Region. Ein Ort, der Feinschmecker glücklich macht.

Meerblick auf Madeira

Entdecken Sie die Naturpools von Porto Moniz und die schönen Küsten im Norden. Madeira ist berühmt für sein Essen. Es gibt viele leckere Gerichte zu probieren.

Auch interessant   Für Naturliebhaber: Madeiras schönste Naturparks

Madeiras kulinarische Landschaft entdecken

São Vicente, in Madeira, beheimatet das Lavrador Restaurant. Dieses Lokal ist ein Genuss für Liebhaber der Madeira-Küche. Besuchen Sie gerne ihre Webseite hier, um mehr zu erfahren.

Lavrador – São Vicente

Das Restaurant Lavrador öffnete 1993 seine Türen. Es besteht aus zwei Bereichen. Drinnen finden sich ein großes Wohnzimmer mit hohen Decken und einem gemütlichen Kamin. Draußen gibt es einen geschützten Balkon. Von dort gibt es einen wunderschönen Naturlandschaft-Ausblick.

Dieses Restaurant kombiniert madeirische mit internationaler Küche. Es nutzt dabei das Beste aus lokalen Produktionen.

Quinta do Furão – Santana

Das Quinta do Furão in Santana besticht mit einem grandiosen Blick. Das Panorama zeigt Berglandschaften soweit das Auge reicht. Seine traditionellen Gerichte aus Insel Madeira erfahren eine moderne Note.

Wichtig ist die Verwendung von regionalen Zutaten. So wird der echte Geschmack von Madeira lebendig.

Fazit

Madeira bietet ein vielseitiges kulinarisches Erlebnis. Es gibt authentische, preisgekrönte Gourmet-Hotspots. Es gibt auch Restaurants mit regionale Spezialitäten.

Dort finden Sie traditionelle Gerichte und moderne Küche. Es gibt einzigartige Orte mit tollen Meerblicken. Jeder findet etwas, das schmeckt.

Die Insel hat viele lohnenswerte Restaurants. Es gibt die besten Restaurants in Funchal. Dann gibt es noch besondere Empfehlungen, weg von den Touristen. Sie finden Michelin-Stern Orte und lokale Spezialitäten.

Lernen Sie die kulinarischen Schätze Madeiras kennen. Sie werden begeistert sein. Es gibt von traditionell bis modern alles. Ein Paradies für Feinschmecker.

Das könnte ihnen gefallen