Startseite » Entdecke einsame Strände im Norden Mallorcas

Entdecke einsame Strände im Norden Mallorcas

von Redaktion-Traumreiseninfo
353 Aufrufe

Auf Mallorca gibt es eine Vielzahl von einsamen Buchten und Stränden, die oft versteckt und abgelegen sind. In diesem Artikel entdecken wir gemeinsam die unberührte Küste und einsame Strände im Norden und finden abgelegene Strände, die Ruhe und Abgeschiedenheit bieten. Wir tauchen ein in die Schönheit dieser versteckten Buchten und genießen die Stille und den Charme dieser einsamen Strände.

Schlüsselerkenntnisse:

  • Einsame Strände im Mallorca Norden bieten Ruhe und Abgeschiedenheit.
  • Die unberührte Küste Mallorcas beherbergt abgelegene Strände.
  • Eintauchen in die Schönheit der versteckten Buchten und genießen der Stille und des Charmes.

Cala Santanyi – Ruhige einsame Strände im Norden

Cala Santanyi

Cala Santanyi ist eine traumhaft schöne Bucht an der Ostküste von Mallorca. Der Strand ist tief eingeschnitten und das Wasser ist ruhig und kristallklar. Perfekt zum Entspannen und Schwimmen. Ein Insider-Tipp ist der Aussichtspunkt an der Seite der Bucht, von dem aus man den Felsbogen Es Pontas bewundern kann. Hier kann man einen herrlichen Ausflug machen und die schöne Aussicht genießen. Am besten besucht man die Cala Santanyi früh am Morgen oder in der Nebensaison, um die Ruhe und Einsamkeit zu erleben.

Die Cala Santanyi ist einer der ruhigen und geheimen Strände auf Mallorca. Mit ihrer abgeschiedenen Lage und der unberührten Natur bietet sie eine Oase der Ruhe und Erholung. Die Bucht besticht durch ihren feinen Sand und das klare, türkisfarbene Wasser. Ein besonderes Highlight ist der Aussichtspunkt an der Seite der Bucht, von dem aus man den beeindruckenden Felsbogen Es Pontas bewundern kann. Dieser natürliche Bogen im Meer ist ein beliebtes Fotomotiv und verleiht der Cala Santanyi ihren einzigartigen Charme.

Auch interessant   Entspannter Urlaub in Mallorca mit Baby: Top Tipps & Reiseziele

Um die Ruhe und Einsamkeit der Cala Santanyi zu genießen, empfiehlt es sich, früh am Morgen oder in der Nebensaison dorthin zu kommen. Zu dieser Zeit sind weniger Besucher vor Ort und man kann die entspannte Atmosphäre voll und ganz genießen. Egal ob man einfach nur am Strand entspannen möchte oder sich für einen Spaziergang entlang der Küste entscheidet, die Cala Santanyi bietet die perfekte Kulisse für erholsame Stunden inmitten der Natur.

BuchtLocationHighlights
Cala FigueraSüdosten MallorcasRomantische Atmosphäre, abgeschiedene Strände, schöne Unterwasserwelt

Cala Boquér – Wilde Schönheit im Norden Mallorcas

Die Cala Boquér ist ein verstecktes Juwel im Norden Mallorcas, das oft von Touristen übersehen wird. Diese abgeschiedene Bucht beeindruckt mit ihrer wilden und unberührten Schönheit. Das türkisfarbene Wasser und der malerische Sandstrand laden zum Entspannen und Sonnenbaden ein. Es ist der perfekte Ort, um dem Trubel des Alltags zu entfliehen und die Ruhe der Natur zu genießen.

Eine Wanderung zur Cala Boquér ist ein unvergessliches Erlebnis. Auf dem Weg dorthin kann man die atemberaubende Landschaft und die üppige Vegetation bewundern. Besonders beeindruckend ist der Blick auf das Meer und die umliegenden Berge von der Spitze der Klippen. Es ist ein Ort, der zum Verweilen einlädt und die Seele mit seiner wilden Schönheit berührt.

Wenn Sie auf der Suche nach einsamen Stränden und unberührten Küsten sind, dann sollten Sie die Cala Boquér definitiv besuchen. Die wilde Schönheit dieses Ortes wird Sie verzaubern und einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Genießen Sie die Ruhe und Einsamkeit, während Sie den Blick auf das türkisblaue Wasser und den goldenen Sandstrand genießen.

Auch interessant   Entdecken Sie Mallorca mit Kleinkindern: Ausflugstipps & Highlights

Das ist die Cala Boquér:

LageCharakteristikAktivitäten
Im Norden MallorcasAbgeschieden und wildSonnenbaden, Schwimmen, Wanderungen
   

Die Cala Boquér ist ein echter Geheimtipp für Naturliebhaber und Strandenthusiasten. Hier finden Sie die perfekte Mischung aus wilder Schönheit und Einsamkeit. Ein Besuch lohnt sich, um dem Alltagsstress zu entkommen und die unberührte Natur zu erleben. Es ist der ideale Ort, um neue Energie zu tanken und die Magie der mallorquinischen Küste zu erleben.

Machen Sie sich auf den Weg zur Cala Boquér und entdecken Sie die wilde Schönheit im Norden Mallorcas. Tauchen Sie ein in die Ruhe und Einsamkeit dieses versteckten Juwels und lassen Sie sich von der unberührten Natur verzaubern.

wilde Strände Mallorca

Cala Deià – Romantisches Flair an der Westküste

Die Cala Deià an der Westküste von Mallorca ist ein wahrer Geheimtipp für alle, die nach romantischen Stränden und einsamen Buchten suchen. Mit ihrem wilden und unberührten Charme lockt die Cala Deià Besucher aus aller Welt an. Der Strand selbst ist keine typische Badebucht, sondern präsentiert sich von seiner wilden und romantischen Seite. Hier kann man in einem klapprigen Unterstand sitzen und die brechenden Wellen beobachten. Die Atmosphäre ist einfach magisch.

Eine weitere Attraktion in der Nähe der Cala Deià ist die Wanderung von Deià zur Bucht. Der Wanderweg bietet spektakuläre Aussichten auf das Meer und die felsige Küstenlandschaft. Es ist ein unvergessliches Erlebnis, entlang der Klippen zu spazieren und die Schönheit der Natur zu genießen. Die Cala Deià und die umliegende Landschaft sind auch bei Künstlern sehr beliebt, die von der inspirierenden Atmosphäre angezogen werden.

Auch interessant   Erfahren Sie mehr über die Mallorca Tourismus Entwicklung

Um die Ruhe und Abgeschiedenheit der Cala Deià zu erleben, ist es empfehlenswert, die Bucht früh am Morgen oder in der Nebensaison zu besuchen. So hat man die Möglichkeit, den Strand fast für sich alleine zu haben und die romantische Stimmung in vollen Zügen zu genießen. Die Cala Deià ist definitiv ein Ort, den man nicht verpassen sollte, wenn man auf der Suche nach romantischen Stränden und einsamen Buchten in Mallorca ist.

Cala Falco – Malerische Schönheit im Südwesten Mallorcas

Die Cala Falco ist eine malerische Bucht im Südwesten Mallorcas, die oft übersehen wird. Der Strand ist tief eingeschnitten und von hohen Klippen umgeben. Hier kann man einen malerischen Sandstrand und kristallklares Wasser genießen. Die Bucht ist bekannt für ihre wilde und zugleich wunderschöne Schönheit.

Ein Geheimtipp ist der Felsbogen Covas de Pont, den man nach einer kurzen Wanderung erreicht. Von dort aus hat man einen wunderschönen Ausblick auf das Meer. Die Cala Falco ist ein echter Geheimtipp für versteckte und einsame Buchten in Mallorca.

Wenn du die Ruhe und die unberührte Natur Mallorcas fernab der Touristenströme erleben möchtest, dann solltest du unbedingt die Cala Falco besuchen. Die idyllische Schönheit dieser Bucht wird dich verzaubern und zum Verweilen einladen. Ob zum Sonnenbaden, Schwimmen oder einfach nur zum Entspannen, hier findest du alles, was das Herz begehrt. Also packe deine Strandmatte ein und erlebe die einsamen Buchten Mallorcas an der Cala Falco!

Das könnte ihnen gefallen