Startseite » Erkunden Sie gemeinsam mit mir die geheimnisvollen Drachenhöhlen auf Mallorca

Erkunden Sie gemeinsam mit mir die geheimnisvollen Drachenhöhlen auf Mallorca

von Redaktion-Traumreiseninfo
393 Aufrufe

Die Cueva del Drach ist eine der bekanntesten Tropfsteinhöhlen auf Mallorca. Sie befindet sich an der Südostküste der Insel, in Porto Cristo. Die Höhle erstreckt sich über eine Länge von 1700 Metern und beherbergt den größten unterirdischen See Europas, den Lago Martel. Ein Besuch der Drachenhöhlen auf Mallorca ist ein einzigartiges Erlebnis, bei dem man durch Galerien mit tausenden Stalaktiten und Stalagmiten geführt wird und eine Bootsfahrt über den Martelsee genießen kann. Ein Live-Konzert auf dem See macht den Besuch noch magischer. Die Höhle ist ganzjährig geöffnet und bietet verschiedene Eintrittspreise für Erwachsene und Kinder an.

Wichtiges in kürze

  • Die Drachenhöhle auf Mallorca ist eine der bekanntesten Tropfsteinhöhlen der Insel.
  • Sie beherbergt den größten unterirdischen See Europas, den Lago Martel.
  • Ein Besuch der Höhle umfasst einen Rundgang durch Galerien mit Stalaktiten und Stalagmiten.
  • Eine Bootsfahrt über den Martelsee und ein Live-Konzert machen den Besuch zu einem einzigartigen Erlebnis.
  • Die Höhle ist ganzjährig geöffnet und bietet verschiedene Eintrittspreise an.
  • Die Drachenhöhlen finden sie Ctra. de les Coves, s/n, 07680 Porto Cristo, Illes Balears, Spanien

Die Geschichte der Drachenhöhle Mallorca

Drachenhöhle Mallorca

Die Coves del Drac, auch als Drachenhöhle bekannt, ist eine beeindruckende Tropfsteinhöhle auf Mallorca. Doch die Geschichte dieser Höhle reicht weit zurück. Bereits vor rund 3000 Jahren kannten die Einheimischen die Höhle, wie Funde einer prähistorischen Ansiedlung in der Nähe des Eingangs belegen. Es wird angenommen, dass die Höhle schon damals eine besondere Bedeutung für die Menschen hatte und möglicherweise als Kultstätte genutzt wurde.

Im 14. Jahrhundert wurde die Drachenhöhle von Soldaten erkundet, die auf der Suche nach dem legendären Templerschatz waren. Die Templer waren ein geheimnisvoller Ritterorden, der im Mittelalter einen großen Einfluss hatte. Es gab zahlreiche Legenden und Geschichten über versteckte Schätze, die die Templer horteten. Obwohl die Soldaten in der Drachenhöhle keine Schätze fanden, tragen sie bis heute zur geheimnisvollen Atmosphäre der Höhle bei.

Die eigentliche Entdeckung des großen unterirdischen Sees in der Drachenhöhle erfolgte jedoch erst im 19. Jahrhundert. Bei weiteren Expeditionen wurde der Lago Martel entdeckt, der heute als der größte unterirdische See Europas gilt. Diese Entdeckung führte zur touristischen Erschließung der Höhle ab dem Jahr 1922. Die Besitzer ließen Wege und Zugänge anlegen und veranstalteten private musikalische Vorstellungen auf dem Martelsee. Diese Tradition wird bis heute fortgeführt, und Besucher können während ihres Rundgangs ein beeindruckendes Live-Konzert auf dem See erleben.

Auch interessant   Können Deutsche auf Mallorca Heiraten? Ihr Ratgeber für die Traumhochzeit

Heute ist die Drachenhöhle eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten auf Mallorca und lockt jährlich tausende Besucher an. Die Geschichte und die geheimnisvolle Atmosphäre der Höhle machen sie zu einem faszinierenden Ausflugsziel für Naturliebhaber und Geschichtsinteressierte.

Die Geschichte der Drachenhöhle Mallorca

JahrhundertEreignis
3000 v.Chr.Prähistorische Ansiedlung in der Nähe der Höhle
14. JahrhundertSoldaten suchen nach dem Templerschatz in der Höhle
19. JahrhundertEntdeckung des Lago Martel, des größten unterirdischen Sees Europas
1922Touristische Erschließung der Höhle und Beginn von musikalischen Vorstellungen auf dem Martelsee

Der Rundgang durch die Drachenhöhle Mallorca

Wo Sind Die Drachenhöhlen Auf Mallorca

Wenn Sie die faszinierende Welt der Drachenhöhle auf Mallorca erkunden möchten, erwartet Sie ein unvergessliches Erlebnis voller bizarren Felsformationen und unterirdischer Seen. Der Rundgang beginnt in der Ludwig Salvatore Höhle und führt Sie dann in bis zu 25 Meter Tiefe.

Auf dem Weg passieren Sie die berühmten „Diana-Bäder“ und die imposante Felsformation „Flagge“. Ein absolutes Highlight des Rundgangs ist das Live-Konzert, das auf dem Martelsee von einem Quartett gespielt wird. Die einzigartige Atmosphäre und die Klänge der Musik machen diesen Moment besonders magisch.

Nach dem beeindruckenden Konzert haben Sie die Möglichkeit, den Martelsee entweder per Boot oder über eine Brücke zu überqueren. Diese Bootsfahrt bietet Ihnen eine einmalige Gelegenheit, den größten unterirdischen See Europas aus nächster Nähe zu erleben. Der kristallklare See und die umliegenden Stalaktiten und Stalagmiten schaffen eine surreal schöne Kulisse. Während des Rundgangs haben Sie außerdem die Möglichkeit, die beeindruckenden Felsformationen aus nächster Nähe zu betrachten und die Schönheit der Natur zu bewundern.

Der Aufstieg zum Ausgang der Höhle bietet abschließend noch einmal einen atemberaubenden Blick auf die beeindruckenden Felsformationen der Drachenhöhle. Dies ist die perfekte Gelegenheit, letzte Erinnerungsfotos zu machen und den Moment festzuhalten. Der Rundgang durch die Drachenhöhle Mallorca ist eine einzigartige Erfahrung, die Naturliebhaber, Abenteurer und Geschichtsinteressierte gleichermaßen begeistern wird.

Auch interessant   Was kostet Urlaub auf Mallorca: Ein Paradies erleben!

Ein unvergessliches Erlebnis:

  • Eintauchen in die faszinierende Welt der bizarren Felsformationen
  • Genießen Sie ein magisches Live-Konzert auf dem Martelsee
  • Erleben Sie eine Bootsfahrt über den größten unterirdischen See Europas
  • Bewundern Sie die Schönheit der Natur und die beeindruckenden Felsformationen
Rundgang Drachenhöhle
Rundgang durch die Drachenhöhle MallorcaInformationen
StartpunktLudwig Salvatore Höhle
TiefeBis zu 25 Meter
HöhepunkteDiana-Bäder, Flagge, Live-Konzert auf dem Martelsee
TransportBoot oder Brücke zur Überquerung des Martelsees
AufstiegSpektakulärer Blick auf die Felsformationen

Wichtige Informationen zur Drachenhöhle

Bevor Sie die faszinierende Drachenhöhle auf Mallorca besuchen, gibt es einige wichtige Informationen, die Sie beachten sollten. Hier finden Sie alles Wissenswerte zu den Eintrittspreisen und den Öffnungszeiten.

Eintrittspreise

Die Eintrittspreise für die Drachenhöhle variieren je nach Alter. Erwachsene zahlen in der Regel einen höheren Eintrittspreis als Kinder. Es gibt auch spezielle Preise für Gruppen oder Familien. Um Warteschlangen zu vermeiden und möglicherweise von Online-Rabatten zu profitieren, empfehlen wir Ihnen, Ihre Tickets im Voraus zu kaufen.

KategorieEintrittspreis
Erwachsene20€
Kinder (6-12 Jahre)10€
Kinder unter 6 JahrenKostenlos
Gruppen (ab 10 Personen)15€ pro Person

Bitte beachten Sie, dass die Preise variieren können und es ratsam ist, die offizielle Website der Drachenhöhle zu besuchen, um die aktuellen Eintrittspreise zu überprüfen.

Öffnungszeiten

Die Drachenhöhle ist ganzjährig geöffnet, mit Ausnahme von Weihnachten und Neujahr. Die genauen Öffnungszeiten können je nach Saison variieren. Hier finden Sie die allgemeinen Öffnungszeiten:

  • Montag bis Sonntag: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Es wird empfohlen, frühzeitig anzureisen, um lange Wartezeiten zu vermeiden und genügend Zeit für den Rundgang und das Live-Konzert zu haben.

Drachenhöhle Mallorca

Fazit – die Drachenhöhlen auf Mallorca

Die Drachenhöhlen auf Mallorca ist ein absolut lohnenswertes Ausflugsziel für Naturliebhaber und Geschichtsinteressierte. Die beeindruckenden Felsformationen, der größte unterirdische See Europas und das eindrucksvolle Live-Konzert machen den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Auch interessant   Entdecke mit mir die schönsten Strände auf Mallorca!

Die touristische Entwicklung und Infrastruktur rund um die Höhle ist gut ausgebaut und bietet Parkplätze, WLAN und verschiedene gastronomische Einrichtungen. Trotz der manchmal hohen Besucherzahlen ist ein Besuch der Höhle immer noch empfehlenswert, da die Schönheit der Natur und die faszinierende Geschichte der Höhle beeindrucken.

Um lange Wartezeiten zu vermeiden, ist es ratsam, die Tickets im Voraus zu buchen. Dadurch hat man die Möglichkeit, die Drachenhöhle stressfrei zu erkunden und die Atmosphäre in vollen Zügen zu genießen. Ich persönlich kann einen Besuch der Drachenhöhle nur wärmstens empfehlen und bin immer wieder von ihrer Schönheit fasziniert.

Quellenverweise

Das könnte ihnen gefallen